4. Schloss Berge-Konzert

Das gibt es nur bei uns in Gelsenkirchen

Beim 4. Schloss-Berge-Konzert des Lions Clubs Gelsenkirchen-Buer am 14. Oktober 2011 wurden geistreiche, humorvolle, zeitkritische und bissige Lieder von Georg Kreisler vorgetragen. Höhepunkt war das Lied "Das gibt es nur bei uns in Gelsenkirchen", das dem Konzert auch den Titel gab. Mark Weigel hat mit großer künstlerischer Perfektion die Lieder vorgetragen, am Flügel wurde er sensibel begleitet von Askan Geisler, dessen Spielfreude ansteckend war. Aus der Kreisler-Biografie "Letzte Lieder" hat Thomas Weber-Schallauer die zu den Liedern passenden Texte begeisternd vorgetragen. Die Kombination von Liedern und Texten wurde von den Besuchern als gelungen angesehen, für die richtige Ausaehl der Texte hat Sandra Wissmann (MiR) gesorgt. Alle Mitwirkenden sind den Besuchern des Musiktheaters im Revier aus verschiedenen Rollen bestens bekannt.

Die Lionsfreundinnen und Lionsfreunde haben die Besucher wie bei allen Konzerten vorher mit leckeren fingefood bewirtet und freundlich betreut.

Ein rundum gelungener Konzertabend und ein Fest für alle Sinne!

Wie bei den ersten drei Schloss-Berge-Konzerten geht der Erlös an das Friedensdorf in Oberhausen, das schwerverletzten Kindern eine medizinische Behandlung in deutschen Krankenhäusern ermöglicht. In den ersten drei Konzerten haben die Mitglieder des Lions Clubs Gelsenkirchen-Buer zusammen mit Spenden 25.500,00 EUR an das Friedensdorf überwiesen; dadurch konnte über 50 Kindern ein Flug aus Krisengebieten der Welt nach Deutschland finanziert werden.

Pressereaktionen

Einige Fotoimpressionen des Konzertabends