Großes Presseecho

Die Weihnachtsaktion des Lionsclubs hat in der Lokalpresse ein breites Echo ausgelöst. Lesen Sie hier die verschiedenen Pressestimmen:

Presseecho

Plätzchen- und Kuchenverkauf 2013 / 2014

Am Samstag vor dem 2. Advent 2013 haben die Damen und Herren des Lions Clubs Gelsenkirchen-Buer zusammen mit Eltern des Kindergartens St. Mariä Himmelfahrt in der Weihnachtshütte auf der Hochstraße neben 300 Tüten mit Plätzchen, die sie am 4. Dezember im Berufskolleg an der Königstraße selbst gebacken haben, auch Kuchen und Torten verkauft. Als Erlös kann der Club 1500,00 € dem Kindergarten zur Anschubfinanzierung eines neuen Holzschiffes für den Außenbereich überweisen. Die Kinder werden sich im Frühjahr freuen, da das alte Spielgerät wegen Pilzbefalls gesperrt werden musste.

Eindrücke des Plätzchen- und Kuchenverkaufs

Plätzchen- und Kuchenverkauf 2012

Auch im Jahr 2012 hat der Lions Club Gelsenkirchen-Buer in der Backstube des Berufskollegs Königstraße in liebevoller Detailarbeit Plätzchen gebacken und verpackt. Am 8. Dezember wurden die Kreationen zusammen mit weiteren selbst gebackenen Kuchen und Torten auf dem traditionellen Weihnachtsmarktstand feilgeboten.

Der diesjährige Erlös fließt ohne Abzüge an die Gelsenkirchener Kindertafel zur Anschaffung warmer Winterkleidung.

Plätzchenback- und Verkaufsaktion 2011

In der Backstube des Berufskollegs Königsstraße haben Lionsfreundinnen und –freunde zusammen mit ihren Partnern am 30. November 2011 Plätzchen in den verschiedensten Variationen gebacken und in liebevoll gestaltete Tüten verpackt, die sie am Samstag vor dem 3. Advent 2011 in der Weihnachtshütte auf der oberen Hochstraße zusammen mit Kaffee und Kuchen den Passanten zum Verkauf angeboten haben. So begehrt waren die Plätzchen, dass gegen 15 Uhr alles verkauft war – ein Anreiz, auch 2012 mit noch größerem Einsatz zu backen.

Der Erlös von 1200 € ging an das Emmaus-Hospiz in Erle, das schwerkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase palliativ und in menschlicher Fürsorge begleitet.

Pressereaktionen

Einige Impressionen des Plätzchenverkaufs

Waffelverkauf auf der Hochstraße 2010

Am Samstag, dem 11. Dezember 2010, sind wir Lions wieder aktiv geworden, um das Mädchenzentrum, das Mädchen und junge Frauen in Problemsituationen betreut, zu unterstützen. Von 9.00-16.00 Uhr haben Lionsfreundinnen und -freunde zusammen mit ihren Partnern auf der oberen Hochstraße in unserer Weihnachtshütte selbstgebackenen Kuchen, Weihnachtsgebäck, frische Waffeln, Kaffee und Sekt verkauft. Betreuerinnen des Mädchenzentrums haben am Stand Auskunft über ihre konkrete Arbeit im Mädchenzentrum gegeben. Der Club hat den Erlös von 800 € auf 2800 € aufgestockt; mit dem Geld kann das Mädchenzentrum „Metamorphosen“, ein Kunstprojekt, das den Mädchen zu Selbstorientierung und Selbstbewusstsein verhelfen soll, finanzieren.

Das gemeinsame Tun und die Gespräche untereinander haben viel zum Zusammenwachsen des Clubs beigetragen.

Pressereaktionen

Einige Fotos des Kuchen- und Waffelverkaufs

Werbeplakat